Archiv für Kolkwitz

Kolkwitz, L50 zwischen Kolkwitz und Hänchen

Betrifft den einseitig gebauten Fuß- & Radweg zwischen Kolkwitz und Hänchen. Fährt man von Hänchen (Süden) kommend in Richtung Kolkwitz, ist es der schönste Radweg, den man sich vorstellen kann. Einzig ab dem Ortsschild Kolkwitz wird es ekelig. Dann nämlich hat man nur noch 1,20m Breite zur Verfügung. Direkt rechts neben dem Radweg gibt’s Gartenzäune und Grundstückseinfahrten zu Hauf. Kommt einem ein Radler entgegen, wird es extrem eng und erfordert schon einiges Können von beiden Verkehrsteilnehmern. Noch schlimmer ist allerdings die Tatsache, dass der Radweg aus Kolkwitz kommend und Richtung Hänchen befahren in den Abendstunden nicht nutzbar ist. Der Weg ist teilweise ca. 1m unterhalb der Asphaltdecke angelegt, so dass man herrlich geblendet wird, wenn einem die Autos entgegen fahren. Erschwerend kommt hinzu, dass es auf dem Radweg keinerlei Markierungen gibt, an denen man sich zumindest rudimentär orientieren könnte. Fazit: Fährt man nach Norden bzw. tagsüber, fährt es sich (zumindest außerorts) entspannt. Sobald die beiden Faktoren nicht mehr zutreffen, wird es kreuzgefährlich. Schade, aber (wie so oft) nicht genügend durchdacht.

Keine Kommentare