Paderborn – Schloß Neuhaus / Residenzstrasse – Radwegende


Der als benutzungspflichtig beschilderte Radweg auf der Residenzstrasse endet an dieser Stelle. Die Einmündung auf die Residenzstrasse befindet sich hinter Parkbuchten und Bepflanzung und zudem in einer Rechtskurve vor einer Ampel. Der Autoverkehr rechnet hier kaum mit plötzlich auf dei Fahrbahn einfahrendem Radverkehr. Dieser ist völlig aus dem Sichtbereich verbannt.

2008 05 24_15 55 48_2008_05_24_15_55_48_RadWegSchNeuhausResidenzstrasse069_anon_500px

Zudem liegt die motorisierte Aufmerksamkeit hier eher auf dem Fahrspurwechsel und der Ampel. Aus Autofahrersicht:

2008 05 24_13 59 09_2008_05_24_13_59_09_RadWegSchNeuhausResidenzstrasse064_500px

Und hier taucht in selber Perspektive ein Radfahrer auf:

2008 05 24_14 00 12_RadWegSchNeuhausResidenzstrasse066_anon_cropped_500px

Sehr viele Radfahrerinnen fahren an dieser Stelle mit überhöhter Geschwindigkeit auf dem für Radfahrer freigegebenen Fußweg weiter. Dumm nur, dass ausgerechnet hier eine Gebäudeecke die Sicht versperrt.

2008 05 24_13 58 04_2008_05_24_13_58_04_RadWegSchNeuhausResidenzstrasse062_anon_500px

Vollbild Schloß Neuhaus / Residenzstrasse

(Radmeldung)


Vergrössern
zum Kommentieren erst anmelden


Beschreibung:

Der als benutzungspflichtig beschilderte Radweg auf der Residenzstrasse endet an dieser Stelle. Die Einmündung auf die Residenzstrasse befindet sich hinter Parkbuchten und Bepflanzung und zudem in einer Rechtskurve vor einer Ampel. Der Autoverkehr rechnet hier kaum mit plötzlich auf dei Fahrbahn einfahrendem Radverkehr. Dieser ist völlig aus dem Sichtbereich verbannt. Zudem liegt die motorisierte Aufmerksamkeit hier eher auf dem Fahrspurwechsel und der Ampel. Aus Autofahrersicht: Und hier taucht in selber Perspektive ein Radfahrer auf: Sehr viele Radfahrerinnen fahren an dieser Stelle mit überhöhter Geschwindigkeit auf dem für Radfahrer freigegebenen Fußweg weiter. Dumm nur, dass ausgerechnet hier eine Gebäudeecke die Sicht versperrt

, ,

  1. #1 von kookaburra am 30/09/2015 - 15:32

    Die Stelle ist mittlerweile baulich verändert. Die Aufleitung auf die Fahrbahn ist weiter nach vorn gezogen worden und es wird auf einen Schutzstreifen auf der Fahrbahn geleitet. Das ist viel besser. Die Benutzungspflicht des Radweges vorher aufzuheben und generell die Benutzung der Fahrbahn als Standardfall anzuwenden, wäre grundlegend aber geschickter gewesen. Denn die benutzungspflichtigen Radwege an der Bielefelder Straße in Schloß Neuhaus sind per se durch die vielen Einmündungen und Geschäfte konfliktträchtig.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Meldungen zu verfassen.