Meldungen getagged mit Wegweisung

Widersprüchliche Ausschilderung

Beim Befahren des Radweges Deutsche Weinstraße trifft man von der Villenstraße her kommend an der Einmündung zur Rittergartenstraße auf die im Bild dargestellte Ausschilderung. Danach müssen auch Radfahrer gemäß STVO an dieser Stelle nach rechts abbiegen.

Die Radwegweiser zeigen allerdings nach links bzw. geradeaus. Somit befinden sich Radfahrer an dieser Stelle in einer Zwickmühle und müssten eigentlich schieben, wenn sie der Radwegweisung folgen wollen.

Ein Anschreiben an die zuständige Abteilung der Stadtverwaltung im Juli 2010, in dem auf die widersprüchliche Beschilderung hingewiesen wurde, blieb unbeantwortet.

Neustadtc

,

Keine Kommentare

Unsichtbarer Radwegweiser

Zwischen den Lampertheimer Ortsteilen Neuschloss und Hüttenfeld zeigt ein Radwegweiser in Richtung Viernheim. Dumm nur, dass er sich direkt hinter einem Spiegel versteckt. Siehe roter Kreis.

Neuschlosscc

Keine Kommentare

Verbot der Durchfahrt im Ortsteil Rosengarten

Wer mit dem Rad dem hessischen Radfernweg R6 folgend vom Lampertheimer Ortsteil Rosengarten nach Lampertheim möchte, muss leider sein Rad schieben, denn er ist in dem Fall kein Anlieger. Wie weit man das Rad schieben muss, bleibt ungewiss und warum es in der Gegenrichtung kein Verkehrsverbot für Radfahrer gibt ist auch nicht erklärbar.

Dabei wäre es ganz einfach. Lediglich Zeichen 250 durch Zeichen 260 ersetzen und es gäbe Rechtsklarheit und alle wären zufrieden.

Rosengarten1c

, ,

Keine Kommentare

Durch die Fußgängerzone

Was im Hintergrund wie eine Einbahnstraße aussieht, ist in wirklichkeit eine Fußgängerzone.

Hier wird Radfahrern also empfohlen, durch die Weinheimer Fußgängerzone zu fahren. Komischerweise wird der Radverkehr in Gegenrichtung umgeleitet.

18.06.2010 003c

, ,

Keine Kommentare

Darmstadt: Nur ein Unfall genügt

Im September 2005 raste ein Jugendlicher mit seinem Mountain-Bike den abschüssigen Teil der Wilhelminenstraße hinunter. Dabei stieß er an der Kreuzung mit der Elisabethenstraße mit einem fahrradschiebenden Fußgänger zusammen, der dabei sehr schwer verletzt wurde. Das war für die Stadt sofort Anlaß genug, diesen Abschnitt zu sperren. Zunächst in beiden Richtungen, jetzt nur noch bergab. Unberührt führt aber denoch eine Hauptradroute in die Verbotsstrecke, was in sich einen vollkommenden Widerspruch bedeutet. Krachen aber in der weitgehenden für Radfahrer erlaubten Fußgängerzone zwei Lieferwagen zusammen, werden diese aber nicht verboten.K800_RW0369

, , , , , , , , , ,

1 Kommentar

Trier, Aulstr.: Sprung übers Geländer?

In der Aulstraße in Trier fordert ein Wegweiser zum Sprung über ein Geländer Richtung Trier-Centrum auf (Stand 20.8.2010).

Keine Kommentare

Frankfurt – Hanauer Landstraße / A661 – Wohin als Radler?

Wegen fehlender Beschilderung ist es für Radfahrer an diesem Verkehrsknotenpunkt sehr schwierig herauszufinden, welche Fahrbahn-Unterführungen er nehmen muss, um in die gewünschte Richtung abzubiegen.

, ,

Keine Kommentare